Mit Verhandlungscoach zu besseren Abschlüssen kommen

Verhandlungscoaching – nur für Anfänger?

Warum Sie gerade als Executive durch einen Verhandlungscoach profitieren

Vielleicht kennen Sie diese Situation? Sie bereiten sich auf eine Verhandlung vor, die Verhandlung beginnt, aber es läuft nicht nach Plan.

Der Verhandlungspartner ist alles andere als einfach zu handeln und der Druck ist auf beiden Seiten klar zu spüren. Ein wichtiges Gespräch, in dem es um viel für beide Seiten geht. Ein Scheitern der Verhandlung ist keine Option. Es muss am Ende des Tages ein tragfähiges Ergebnis her, ohne Wenn und Aber. Doch es läuft einfach nicht rund und es werden von Sekunde eins viele kleine Spitzen verteilt und Nickligkeiten ausgetauscht. Beide Parteien wollen nur eins: Die Verhandlung gewinnen und dem anderen zeigen, dass man sein Handwerk versteht und nichts zu verschenken hat.  

Das Gespräch wird von hohem Druck geprägt:

  • Sie werden mit harten Fakten konfrontiert, die Ihnen auch zum großen Teil neu sind.
  • Bereits verhandelte Konditionen werden plötzlich in Frage gestellt.
  • Die Atmosphäre ist extrem angespannt.
  • Ihr Verhandlungspartner verhält sich alles andere als partnerschaftlich.
  • Das Vorwärtskommen und eine Lösungsfindung erweisen sich als ausgesprochen zäh.

Und das, obwohl Sie sehr erfahren sind und auf Executive-Level bereits bedeutende Vertragsabschlüsse erzielt haben und unzählige Verhandlungen zum erfolgreichen Abschluss geführt haben. Doch jetzt und hier ist alles anders. Es droht Ihnen förmlich aus dem Ruder zu laufen. Diese Situation ist neu für Sie. Sie müssen den Abschluss sicherstellen, es hängt viel davon ab - für Ihr Unternehmen, für Ihre Abteilung und für Sie selbst.

Was wollen Sie machen? Wie geht es jetzt weiter?

Schon mal über ein Verhandlungscoaching nachgedacht?

Erfahrene Verhandler wie Sie haben zwar oft bereits einen beachtlichen Wissens- und Erfahrungsschatz aufgebaut. Das aber heißt nicht, dass Sie dadurch auch auf extreme Situationen ausreichend vorbereitet sind und Sie diese wirklich professionell handeln und managen können.

In den oben beschriebenen Ausnahmesituationen trennt sich oft die Spreu vom Weizen. Wenn der Druck hoch ist, die Emotionen überhandnehmen und die Verhandlung nicht scheitern darf.
Dann ist Spezial-Know-how gefragt, was in wirklichen Verhandlungskrisen fast nie vorhanden ist.

Das erleben wir fast täglich in unseren Coachings, Beratungen und Trainings. Und das kann extrem gefährlich und teuer werden. Wollen bzw. können Sie diese Verantwortung übernehmen? Oder sollten Sie besser einen Verhandlungscoach engagieren?

Handeln Sie verantwortungsbewusst, wenn

  • die Verhandlung von starken Emotionen geprägt ist?
  • scheinbar keine Augenhöhe in der Verhandlung herrscht?
  • die Verhandlung nicht scheitern darf und von großer Wichtigkeit ist?
  • Ihr Verhandlungspartner einseitig gewinnen will?
  • Ihr Kontrahent seine Macht demonstrieren will?
  • Ihr Verhandlungspartner Sie nicht aussprechen lässt und Sie diktieren will?
  • Ihrem Gegenüber Ihre Situation vollkommen egal ist?


Eine Verhandlungssituation ist kein Sportereignis, bei dem die nächste Runde vielleicht mit etwas Glück zu Gunsten der eigenen Mannschaft gewonnen wird. Eine Verhandlung ist auch keine Vorpremiere eines Theaterstücks. Eine Verhandlung ist das entscheidende Match und die alles entscheidende Premiere.

Hier wird entschieden, ob es ein erfolgreiches Weiterkommen geben wird. Entsprechend hoch ist das Risiko von Fehlern und den daraus folgenden Konsequenzen.

Sie tragen hierfür die Verantwortung. Treffen Sie kluge und sichere Entscheidungen, wenn viel auf dem Spiel steht.

Verhandlungscoaching – gerade, weil Sie erfolgreich sind und es bleiben wollen!

In der heutigen dynamischen Geschäftswelt sind wir zum einen starken Veränderungen unterworfen. Kontinuierlich stehen wir neuen Technologien, Arbeitsweisen und Marktbedingungen gegenüber. Zum anderen gibt es in diesen Zeiten vermehrt diese bestimmten o.g. Drucksituationen. Verhandlungen MÜSSEN erfolgreich und sicher abgeschlossen werden, damit das eigene Unternehmen wettbewerbsfähig bleibt.

Was Verhandler jetzt in diesen besonderen Situationen brauchen, sind eine ganz klare Strategie und professionelle Hilfe. Außerdem müssen Sie bereit sein, Dinge anders zu machen als bisher und Ihr eigenes EGO ausschalten!

Ein Verhandlungscoach führt Sie hier sicher und rational durch jede einzelne Verhandlungsphase. Er konzipiert mit Ihnen gemeinsam Lösungen für einen stabilen und erfolgreichen Verhandlungsverlauf.
Mit dem richtigen Verhandlungscoaching wird eine qualifizierte Vorbereitung gesichert und gemeinsam eine zielgerichtete Strategie erarbeitet.
Als Verhandlungsführer werden Sie punktgenau und realitätsnah auf Ihre Herausforderungen vorbereitet, Ihre Performance wird sich maßgeblich steigern. Ihr Verhandlungscoach reicht Ihnen die Steigbügel, um auf das Rennpferd zu kommen. Und diese Unterstützung zahlt sich direkt aus.

Eine Metaanalyse von verschiedenen Coaching-Studien, die von PricewaterhouseCoopers durchgeführt wurde, ergab sogar, dass Coaching durchschnittlichen einen 7-fachen Return on Investment (ROI) erzielt. Das bedeutet, dass für jeden investierten Dollar in Coaching ein durchschnittlicher Gewinn von 7 Dollar erzielt wurde. Worauf warten Sie noch?

JEDE Verhandlung, die eine gewisse Wichtigkeit hat, bringt zahlreiche Gefahren und emotionale Brennpunkte mit sich. Managen Sie diese professionell!

„Manchmal gehen eben die Emotionen mit einem durch!“

Das kennen wir alle. Es ist menschlich, nur für eine wichtige Verhandlung denkbar ungeeignet.

Verhandlungen geraten ins Stocken,

  1. wenn es Interessenkonflikte gibt:
    Bei einer Verhandlung haben die beteiligten Parteien oft unterschiedliche Interessen und Ziele. Die Lösungsfindung kann schwierig sein, insbesondere wenn die Interessen gegensätzlich erscheinen.
  2. wenn Gefühle dominieren:
    Verhandlungen können emotional aufgeladen sein. Die Parteien können frustriert, wütend oder verärgert sein. Dies blockiert den Prozess. Emotionen können zu irrationalen Entscheidungen führen und eine rationale Lösungsfindung behindern.
  3. wenn mangelnde Kommunikation besteht:
    Eine effektive Kommunikation ist entscheidend für erfolgreiche Verhandlungen. Wenn jedoch fehlerhaft kommuniziert wird oder ein Mangel an Transparenz vorliegt, können Missverständnisse entstehen, die das Vorankommen in der Verhandlung maßgeblich erschweren.
  4. wenn ein (empfundenes) Ungleichgewicht der Macht vorherrscht:
    Wenn eine Partei vermeintlich über mehr Macht oder Ressourcen verfügt als die andere, kann dies zu einer ungleichen Verhandlungsposition führen. Das Streben nach einem fairen Ergebnis kann herausfordernd sein, wenn eine Partei mehr Einfluss zu haben scheint.
  5. wenn es komplex wird:
    Verhandlungen können durch viele unvorhersehbare Facetten belastet werden. Es gibt viele Eventualitäten, die eine gemeinsame Lösungsfindung verhindern.
  6. wenn Zeitdruck erzeugt wird:
    In vielen Situationen kann Zeitdruck eine Verhandlung beeinflussen. Die geplante Handlungsweise kann aus Zeitgründen nicht eingehalten, die Qualität des Prozesses und letztlich das damit erwünschte Ergebnis nicht umgesetzt werden.   

Trotz dieser möglichen Beeinflussungen ist es essenziell zu erkennen, dass Verhandlungen auch Optionen bieten, gemeinsame Lösungen zu erzielen und Beziehungen zu festigen. Mit einer kontrollierten und partnerschaftlichen Kommunikation, Verständnis für die Sichtweise der anderen Partei und der Offenheit zur Partnerschaft können viele dieser Herausforderungen mit Erfolg gemeistert werden. Ein Verhandlungscoaching schafft die hierfür nötige Sensibilität und gibt das benötigte Rüst- und Werkzeug an die Hand.

Ein Verhandlungscoach führt Sie sicher und rational durch alle Verhandlungsphasen. Er zeigt Ihnen mit einem klaren ROTEN FADEN, wie Sie genau an Ihr Ziel kommen, ohne böse Überraschungen zu erleben. Das ist unsere Stärke bei BRANDIS.

Zusätzlich bietet ein Verhandlungscoaching die erforderliche Unterstützung und eröffnet Ressourcen und Strategien, um sich erfolgreich an diese Veränderungen anzupassen.

  • Es öffnet Ihnen die Wege, Ihre beruflichen Erfahrungen zu reflektieren.
  • Sie können Ihr Potenzial weiterentwickeln.
  • Es gibt Ihnen die Möglichkeit, neue Perspektiven zu gewinnen und Stärken zu maximieren.
  • Ein Verhandlungscoach hilft Ihnen, mögliche Bereiche zur Verbesserung zu identifizieren.

„Ich brauche kein Verhandlungscoaching. Ich gewinne immer!“
Ja..? Ist das so bei Ihnen?

Wir sehen in unserer Arbeit wöchentlich Fälle, in denen sich die Beteiligten (zum großen Teil sehr erfahrene Führungskräfte) regelrecht festsetzen und sich aus eigener Kraft nicht mehr aus den Sackgassen lösen können. Dann hilft nur ein erfahrener Verhandlungscoach.

Natürlich spielt das Mindset eine entscheidende Rolle bei Verhandlungen. Es steuert unsere Verhaltensweise, die wir bei einer Verhandlung einnehmen. Das „richtige“ Mindset kann dazu führen erfolgreichere Verhandlungsergebnisse zu erzielen.

Aber Vorsicht:
Selbstüberschätzung hat mit einem positiven Mindset nichts zu tun. Selbstüberschätzung nimmt uns die objektive Sicht auf den Verhandlungsprozess, das nötige Fingerspitzengefühl und die Empathie für unsere Verhandlungspartner.

Ein Verhandlungscoach hat den erforderlichen Abstand und die Expertise mit unterschiedlichen Persönlichkeitsstrukturen umzugehen und entsprechende Handlungsempfehlungen auszusprechen.

Es geht darum, mit einem „echten“ (realistischen) positiven Mindset in eine Verhandlung zu gehen, denn nur dies schafft viele gewinnbringende Vorteile:

  1. Zuversicht und Sicherheit:
    Mit Selbstvertrauen und Optimismus die gesteckten Ziele anvisieren. Selbstbewusstsein und Kompetenz schaffen die nötige Sicherheit, eigene Standpunkte unmissverständlich zu kommunizieren, bei schwierigen Situationen kontrolliert zu reagieren und die Ruhe zu bewahren.
  2. Agilität:
    Ein positives Mindset erlaubt Raum für Veränderungen und Kreativität. Es ermöglicht Offenheit für neue Lösungsansätze und den konstruktiven Umgang mit veränderten Situationen.
  3. Empathie:
    Ein hohes Einfühlungsvermögen ist für einen erfolgreichen Verhandlungsablauf entscheidend! Achtsamkeit üben gegenüber der anderen Partei, deren Emotionen zu erkennen und diese zu respektieren. Nur so kann man kontrolliert mit Konfliktsituationen umgehen und eine positive Verhandlungsatmosphäre aufrechterhalten.

Ein positives Mindset ist also ein entscheidender Faktor für den Erfolg bei Verhandlungen. Es hat Einfluss auf die Denkweise und das Verhalten während des Verhandlungsprozesses und somit auf die Ergebnisse und die langfristige Beziehung zu dem Verhandlungspartner.

Wir alle tragen diese positiven Eigenschaften in uns, doch oft fehlt es im Berufsalltag am nötigen Abstand und der objektiven Sichtweise von außen. Ein Verhandlungscoaching aktiviert solche Attribute und übt mit dem Verhandlungsführer ein, diese entsprechend anzuwenden.

Haben Sie sich wiedererkannt? Wann legen Sie Ihr Ego ab und übernehmen wirklich Verantwortung?

Jetzt Kontakt unter aufnehmen!

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

Hanseatische Grüße
Adrian Brandis

Adrian Brandis – Experte für erfolgreiche Verhandlungsführung
Autor: Adrian Brandis, Experte für erfolgreiche Verhandlungsführung & Ghost Negotiator
Neueste Artikel
Verhandlungsmacht steigern mit 5 Tipps von Trainer Adrian Brandis
Verhandlungsmacht steigern: 5 wichtige & praktische Tipps

Erfolgreiche Verhandlungen bilden oftmals die Basis für eine gute Geschäftsentwicklung. Viele Verhandler, egal ob jung oder erfahren, stellen mir daher die Frage: Wie kann ich die eigene Verhandlungsmacht steigern?

Weiterlesen …

Mit Verhandlungscoach zu besseren Abschlüssen kommen
Verhandlungscoaching – nur für Anfänger?

Warum Sie gerade als Executive durch einen Verhandlungscoach profitieren. Vielleicht kennen Sie diese Situation? Sie bereiten sich auf eine Verhandlung vor, die Verhandlung beginnt, aber es läuft nicht nach Plan.

Weiterlesen …

Verhandlungen mit Monopolisten erfolgreich führen – Quick-Tipps für Einkäufer von Adrian Brandis
Verhandlungen mit Monopolisten erfolgreich führen

Die Königsdisziplin für strategische Einkäufer (Einkaufsabteilungen)
Analysieren Sie Ihre Verhandlungssituation und erreichen Sie nachhaltige Einkaufsoptimierungen durch wertvolle Quick Tipps.

Weiterlesen …

Zurück

Hamburg – Berlin – Düsseldorf – Frankfurt - München
Copyright © 2017 - 2024 BRANDIS NEGOTIATIONS